TALENTE CAMP

Unter dem Namen TACATA verbirgt sich eine Talenteschmiede für Volksschüler der 3. Und 4. Klasse. Das TAlente CAmp im Schloß TAndalier in Radstadt bot sich vom 17.-19.10.2018 hochbegabten Kindern nun schon zum 2. Mal die einmalige Möglichkeit für einen Einblick in einen Forscheralltag. Über 3 Tage waren die aus einer Vielzahl von Bewerbungen ausgewählten Kinder über verschiedene Workshops mit einem Spezialthema beschäftigt, so auch mit „Leben im Eis“

Das Sitzfleisch der jungen Forscher war beachtlich, ebenso ihr Wissensdurst und ihre Flut an durchaus kreativen Gedanken. Die Frage „Wie kommt das Feuer auf die Sonne?“ lässt wohl niemanden kalt. Die Zeit im Camp war dicht gefüllt mit heißen Diskussionen, Anzucht von Bakterien und Pilzen auf Agarplatten, Lernspielen zu Leben in Gletscherhöhlen, mikroskopieren von Überlebenskünstlern aus Gebirgswässern, Eis und Schnee, einem Polarquiz, dem Erarbeiten des Begriffes „Bioalbedo“ sowie dem Vorbereiten einer kleinen Ausstellung: die Kinder formten alles Gesehene unter dem Mikroskop aus Plastillin nach und manche Organismen erinnerten durchaus an einen Science Fiction Film. Der Höhepunkt der Veranstaltung war eine Präsentation der Kinder vor deren eingeladenen Eltern sowie dem Landeschulrat des Landes Salzburg und der Bildungsrätin. Sie zeigten auf äußerst unterhaltsame Weise und sehr kreativen Kostümen, was der Klimawandel u.a. bei den heimischen Gletschern anrichtet. Und sie nahmen die Erwachsenen gehörig an die Nase, etwas zu ändern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s